Surfen – Wellenreiten

Surfen mit dem Softboard, das klappt schon ganz gut. Deine Paddeltechnik ist gut und du bist mehr oder weniger körperlich fit. Du schaffst es ins Lineup und schräg anpaddeln kannst du auch. Den Take off machst du in einem Sprung und nicht übers Knie und du kannst sowohl nach rechts als auch nach links die Welle entlang fahren. Das dazu nötige Know-how wann und wlche Welle du anpaddeln sollst hast du auch und die Gefahren bezüglich Strömungen etc. sind dir bewusst. Ja? Ja!!

Dann ist es definitiv Zeit für dein erstes eigenes Surfboard.

custom-made-surfboards-stinky-tofu-surf2

Stinky Tofu Surf – Surfboards made in Europe

Das ist aber heutzutage gar nicht so einfach, denn die Auswahl ist endlos und selbst kennst du dich, was Surfbretter betrifft, noch nicht so gut aus.

Deswegen möchten wir dir, bei der Suche nach dem für dich perfekten Surfbrett, helfen und stellen dir den Shaper von Stinky Tofu Surfboards vor:

Er heisst Alex Cancio, kommt aus Galizien in Nordspanien und baut seit 2010, dank der Hilfe von Bruce Smith und Neil Bird (Mundaka Surfboards) Surfbretter.

custom-made-surfboards-stinky-tofu-surf1 custom-made-surfboards-stinky-tofu-surf4.jpeg

Das Ziel in Stinky Tofu Surfboards ist es, die besten Surfbretter sowohl high performance, als auch retro boards zu produzieren; stets mit dem Blick auf die neuesten Trends in Design und Materialien sowie auf Tradition und Kreativität gerichtet.“

In Stinky Tofu Surfboards werden die verschiedensten Surfbretter gemacht: Longboards, Minimalibus, Evolution Surfboards, Single und Twin fin boards, Retro Surfboards, Fishshapes, und drei-und vier Finnen Shortboards. Auf der homepage von Stinky Tofu Surfboards findest du diverse Modelle von den zuvor genannten Surfboards und stets kommen neue Modelle dazu.

http://www.stinkytofusurf.com/

Bezüglich dem Surfbrettkern kannst du zwischen einem Polyurethane (PU) und einem expandiertem Polystyrol-Hartschaum (EPS) – auch bekannt als Styropor, auswählen. EPS Surfbretter haben den Vorteil, dass sie leichter und belastbarer sind und mehr Auftrieb haben. Grosse Marken, wie Slater Designs, Firewire Surfboards und Haydenshapes arbeiten ausschliesslich mit EPS.

Auch vom Design sind die Surfboards von Stinky Tofu Surf sehr vielseitig. Es gibt Airbrush, Tinted Resin und Posca Designs, sowie selbst designte Logos oder Fotos.

custom-made-surfboards-stinky-tofu-surf6.jpeg custom-made-surfboards-stinky-tofu-surf3.jpeg

Um dich mit Alex in Kontakt zu setzten kannst du ihm entweder auf facebook https://es-es.facebook.com/StinkyTofuSurf/ oder eine Mail an info@stinkytofusurf.com schreiben. Er spricht Spanisch und Englisch und antwortet dir innerhalb eines Tages. Die Durschnittszeit für ein custom made Surfbrett liegt bei ca. einem Monat. Die Bretter werden nach ganz Europa verschickt.

Kontakt:

Stinky Tofu Surf

http://www.stinkytofusurf.com/

https://es-es.facebook.com/StinkyTofuSurf/

info@stinkytofusurf.com

+34 634 690 455

custom-made-surfboards-stinky-tofu-surf5.jpeg

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked (*).

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • As Furnas Surf House
  • Contact Us

    Telefon: +34 634 690 455

    info@surfhouseasfurnas.com

  • Find Us

    Surf House As Furnas
    Agra, 66. Xuño 15995 Porto do Son. A Coruña
  • Location